Willkommen beim CVJM Niederndorf e.V.
Nachgedacht

Nachgedacht

An dieser Stelle wollen wir Ihnen einen Audio-Impuls bieten, der dazu anregen soll, über die eigene Beziehung zu unserem HERRN Jesus Christus und der Bibel als die Quelle des Lebens nachzudenken. Diese Impulse enstanden und entstehen im Rahmen der coronabedingt eingeschränkten Jugendarbeit.

Andacht vom 20. Juni 2021:
Gott spricht: „Ich bin dein sehr großer Lohn!“

Mich beschäftigte die Tage nochmal durch eine Andacht von Wilhelm Busch die Frage, warum Menschen Karieren aufgeben, ihre Sicherheiten verlassen um anderen Menschen von Ihrem Glauben an den Herrn Jesus zu erzählen. Warum sind Menschen bereit Zeit in die Arbeit in der Gemeinde zu investieren. Immer schwingt die Frage mit: Lohnt sich das alles? Was habe ich davon? Und am Ende steht für mich die Antwort fest: Du, Gott, bist mein großer Lohn!

Andacht vom 12. Juni 2021:
Wem ordnest du dich und dein Leben unter?

Eine interessante Geschichte trug sich nach Pfingsten zu. Eine Geschichte, wie sie danach in der Geschichte der Christenheit so ähnlich immer wieder zu hören war. Nur die Anlässe waren immer wieder andere. Vom Ergebnis her jedoch kann man sie gut vergleichen: Petrus, Paulus, unzählige Christen des römischen Reiches, Johannes Hus, Martin Luther, Tillmann Siebel aus Freudenberg, Dietrich Bonhoeffer, Jim Elliott und unzählige andere hatten und haben bis heute eine ähnliche Situation zu ertragen. Bei dem einen gab es ein Happy End, bei anderen folgte die Hinrichtung. Bis heute. Aber fangen wir vorne an …

Andacht vom 24. Mai 2021:
Kraft und Autorität – die Auswirkungen des Heiligen Geistes

Warum war Jesus in der Lage, die Dinge zu tun, die er getan hat, diese Autorität auszustrahlen, die er ausgestrahlt hat? Wie konnte er seinen Dienst versehen, in dem Wissen, dass er einen grausamen Tod sterben würde? Wie konnten Missionare ihr sicheres Leben aufgeben, sich neuen Herausforderungen stellen? Wie konnte die Frau eines angehenden Missionars unter den Mördern ihres Mannes voller Liebe zu diesen Menschen arbeiten? All dies ist Teil der persönlichen Geschichte Gottes mit uns Menschen, in der der Heilige Geist eine wichtige Rolle übernimmt. Lass dich mit hineinnehmen in die Geschichte rund um Pfingsten und entdecke seine Auswirkungen bis heute. Vielleicht auch in deinem Leben?

Andacht vom 09. Mai 2021:
Ich habe mich entschieden, Jesus nachzufolgen!

Als ich den Bibeltext aus Johannes 21, 15 bis 25 las, in dem Jesus den Jünger Petrus dreimal fragte, ob er ihn lieb habe, stolperte ich über den Abschnitt von Vers 18 und 19. Hier macht Jesus seinem Jünger deutlich, welchen Preis er für seine Nachfolge zahlen würde. Ich wurde in diesem Zusammenhang an das Lied „I have decided to follow Jesus“ und seine Geschichte erinnert. Thematisch geht es also letztlich um die Frage, welchen Preis ich bereit bin für die Nachfolge zu zahlen. Millionen Christen weltweit werden täglich vor diese extrem herausfordernde Frage gestellt. Ich wünsche Gottes Segen beim Hören!